Aug 272015
 

Als Hans N. Nechleba vor fast 50 Jahren das Reisebüro Marketing Redaktionsbüro eröffnete, war Marketing noch längst nicht überall die umfassende Methode, ein Produkt auf dem Markt bekannt zu machen.

Die Deutschen wollten reisen, der Markt war, soweit Fachleute sich erinnern können, ein typischer Nachfragemarkt. Das hat sich im Laufe der Jahre verändert. Nicht erst durch das Internet, sondern auch durch die Vielzahl der Unternehmen ist ein Markt entstanden, auf dem harte Konkurrenz herrscht.

In diese Nische stieß Hans N. Nechleba schon frühzeitig mit seinem informativen „Reise-Blitz“, in dem er hochaktuelle Informationen für ein ausgewähltes Publikum verbreitete. Zuerst gab es den Reise-Blitz in Papierform, dann wurde daraus eine Internet -Zeitung mit hoher Aktualität.

Heute hat der Reise-Blitz eine Abnehmerzahl von durchschnittlich 1.700 Abonnenten und erreicht somit bei einer Leserzahl von 2,5 Personen/Exemplar über 4.000 Leser.Nechleba

Kontakt: Hans N. Nechleba,  Schrämelstr. 126, D – 81247 München. T: 089-896 23 23 7, Fax 089-88 26 86, RB@reise-blitz.de

Sorry, the comment form is closed at this time.