Nov 152011
 

Die neue Version des Lexware buchhalter 2012 ist nicht nur deswegen entstanden weil in  der von ElsterFormular genutzten Microsoft-Laufzeitbibliothek  Sicherheitslücken festgestellt worden sind, sondern weil der Anwender bestens für die Zukunft, beispielsweise für die E-Bilanz vorbereitet werden soll.

Die aktuelle Version zeigt eine Reihe von Neuerungen, denn die Einnahmenüberschussrechnung muss ab 2012 ausnahmslos mit ELSTER übertragen werden. Dazu ist absolute Rechtssicherheit und die problemlose Verarbeitung  auf allen möglichen Betriebssystemen notwendig.

Zusätzlich bietet Lexware jedoch eine Datensicherung online an, so dass Firmendaten online und ohne einen externen Datenträger sicher gespeichert werden können. Die Nutzungsgebühr von 4,99 € im Monat ist das allemal  wert, denn Datenverluste sind unbezahlbar. Neben der Rechtsberatung online bietet Lexware auch die Übertragung relevanter Daten aus dem Programm heraus kostenlos zum Unternehmensregister an. An Praxisbeispielen kann der Anwender im Abschnitt Schulung und Training die wichtigsten Programmfunktionen kennen lernen.

lexwarebuchhalter12.jpg

Mit diesen verschiedenen Zusatzangeboten werden die Leistungen anderer Anbieter von einfachen Buchhaltungsprogrammen  weit übertroffen.

Ein Test mit unbedarften Studenten während der Vorlesung „Rechnungswesen“ hat gezeigt, dass nach kürzester Zeit problemlos gebucht werden kann und der  professionelle Anwender freut sich über notwendige Aktualisierungen.