Okt 032011
 

Die Autorin Katrin Hansen beschäftigt sich als Professorin mit dem Thema Strategien und Lebenssituationen von Unternehmerinnen.

Sie geht davon aus, dass Frauen in Führungspositionen eine besondere Widerstands-fähigkeit entwickeln müssen, um ihre eigene Karrierepläne zu konkretisieren und die Führungspraxis zu verbessern. In diesem Buch geht um Ungerechtigkeit, das Labyrinth im Unternehmen aber auch um die typisch deutsche Haltung gegenüber Frauen, sowie um das interkulturelle und internationale Umfeld, auf das Frauen in ihrem Berufsleben treffen. frauen-in-fuhrungspositionen.jpgFrauen finden – und damit ist sie sich sicher mit der Männerwelt einig – andere informelle Problemlösungen und sie haben die Fähigkeit, aus Missgeschicken zu lernen und in Problemen positiven Nutzen zu erkennen.

Ein Buch das viele Anregungen gibt und versucht, mit Vorurteilen auf zu räumen,  überwiegend jedoch einen Buch zum lernen und zu erkennen, was in einer Karriere geschieht und noch geschehen kann.

Männliche Leser werden vieles bejahen und einiges verstehen. Ein gutes Buch für Managerinnen und solche die es werden wollen.

Klaus Jamin