Aug 262008
 

Immer wieder erhalten Unternehmen Bewerbungsschreiben mit einer Fülle von Fehlern in der Rechtschreibung. Zeitungen und Zeitschriften nehmen es auch nicht immer genau. Selbst aktuelle Berichte von Unternehmen, Veröffentlichungen im Internet oder sogar Ausschreibungen benutzen verschiedene Versionen der deutschen Rechtschreibung. Manchmal sieht es so aus als könne sich der Schreiber nicht die 29, 25 € leisten, um ein vernünftiges Korrekturprogramm einzusetzen.duden_korrektor_5.jpg

Das  Standardwerk „Duden – Die deutsche Rechtschreibung“ zusammen mit der Software zur Rechtschreib- und Grammatikprüfung „Duden Korrektor kompakt“ ist in einem Medienpaket für den oben genannten Preis im Buchhandel und in technischen Fachmärkten erhältlich.

Die Installation ist völlig problemlos. Die Duden-Rechtschreibprüfung für alle gängigen Anwendungen unter Microsoft Office und Works leistet beim Verfassen und Bearbeiten von Texten am Rechner wertvolle Dienste. Sie prüft und korrigiert u. a. Rechtschreibung, Grammatik, sogar die Zeichensetzung, Abkürzungen, Schreibvarianten und Schreibstil. Durch die „Dudenempfehlungen“ unterstützen Buch und Software die Benutzer darin, nicht nur immer richtig, sondern auch einheitlich zu schreiben. 

Aug 232008
 

Viele schöne Fotos wecken die Erinnerung an spannende, gute Spiele im Jahre 2008 in Österreich und der Schweiz.  Der Generalsekretär des europäischen Fußballverbandes, David Taylor, sagt in seinem Vorwort zum Buch: „Das Turnier dauerte nur 23 Tage, es wird aber über lange Zeit als unvergessliches Festival in den Erinnerungen vieler bleiben.“  uefa-2008.jpg
Die UEFA EURO 2008™ war ein Fest des Fußballs mit spannenden und dramatischen Spielen in Serie: vom Eröffnungsspiel in Basel über die Halbfinalspiele bis zum Triumph der Spanier im Finale von Wien. Mannschaften wie die Niederlande, Russland, Portugal, Deutschland und der neue Europameister Spanien zelebrierten auf dem Rasen einen Fußball, wie er selten zuvor zu sehen war. Das offizielle Buch der UEFA EURO 2008™ dokumentiert in Wort und Bild die Momente, die Szenen in grafischer Form und natürlich die Tore. 

Aug 012008
 

Die Praxis von Dr. Bernd Nikolaizig wurde am 30. 7. 2008 vom IQM e. V. (www.qm-germany.de) nach den Vorgaben des ZBV –  Zahnärztlicher Verband Oberbayern – zertifiziert. Es bestehen zwar keine wesentlichen Unterschiede zur ISO-Zertifizierung, aber Detailarbeit ist es in jedem Fall, das Managementsystem zu beschreiben und zu analysieren.nikolaizig-2.JPG

 Die drei Damen in der Praxis habe sich jedenfalls viel Mühe gegeben, alles was an Abläufen, sog. Prozessen in der Praxis geschieht, auch zu erfassen.

 „Vieles ist eben selbstverständlich“ sagte die Qualitätsbeauftragte, man meint „wozu soll denn das aufgeschrieben werden, das machen wir doch immer so?“

 Aber gerade bei dieser Tätigkeit werden ja Verbesserungsmöglichkeiten festgestellt. Diese Festsellung beinhaltet eins der vielen Ziele des ZBV und der Zertifizierung.