Jul 162008
 

Die neue Montevina-Piattform ist Intels erste Centrino Prozessor-Technologie mit integriertem Wi-Fi. Ein FSB von 1.066 MHz, Unterstützung von DDR3-SDRAM mit bis zu 1.066 MHz sowie reduzierter Stromverbrauch und damit eine verlängerte Akkulaufzeit stellen die zentralen Neuerungen dar.

Aspire 6920G Notebook-Serie

Acer, drittgrößter Anbieter auf dem weltweiten PC-Markt (Quelle: Gartner, 4. Quartal 2007), präsentierte am 15.7.2008 die Acer Aspire 6920G-Serie, brandneue Notebooks, die ein High Definition-Erlebnis an jedem beliebigen Ort garantieren. Aufbauend auf dem herausragenden Erfolg, den Acer mit den im Mai 2007 auf den Markt gebrachten Aspire Gemstone Notebooks erzielte, hat Acer ein völlig neues Notebook-Konzept entwickelt. Dieses verbindet Elemente der ursprünglichen Gemstone-Reihe – exklusives Design, innovative Oberflächengestaltung, ausgesuchte Materialien und Dolby Audiosystem – mit dem auf dem Markt exklusiven 16’’-Formfaktor im 16:9 Seitenverhältnis, der ein uneingeschränktes HD-Erlebnis ermöglicht. Herausragend ist auch das beleuchtete Acer-Logo sowie die farbliche Schattierung des Notebook-Deckels in blau, die das Design dieser neuen Serie mit dem Namen Aspire Gemstone blue kennzeichnet.

Aspire 8920G das erste 18,4’’ Notebook auf dem Markt

Acer ist der erste Anbieter auf dem Markt mit einem 18,4” Full HD CineCrystal LC-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung, 8 ms Reaktionszeit und einem nativen Widescreen-Seitenverhältnis von 16:9, dem idealen Verhältnis, um HD-Inhalte realistisch und präzise darzustellen.
Das Notebook ist mit mehreren Grafikkarten erhältlich: entweder mit der NVIDIA

GeForce 9650M GS mit bis zu 1.280 MB TurboCache (512 MB dediziertes GDDR3

VRAM, bis zu 768 MB gemeinsam genutzter Systemspeicher) oder der NVIDIA GeForce

9500M GS mit bis zu 1.280 MB TurboCache (512 MB dediziertes GDDR2 VRAM, bis zu 768 MB gemeinsam genutzter Systemspeicher). Beide Varianten unterstützen NVIDIA PureVideo HD-Technologie, Shader Model 4.0 und Microsoft DirectX 10. Durch einen HDMI-Port können auch extern gestochen scharfe Bilder in höchster Qualität
dargestellt werden.

 

Acer Aspire one

acer-aspire-one-blue-ulv-01.jpg
Acer präsentiert mit dem neuen Acer Aspire one ein ultramobiles Gerät zum effektiven, schnellen und einfachen Durchführen aller Online-Aktivitäten. Dank den neuen Intel® Atom™-Prozessoren, die Acer als eines der ersten Unternehmen einsetzt, und dem LED-Backlight-Display ist es sehr stromsparend. Erhältlich ist das Acer Aspire one ab Ende Juli 2008 zu einem empfohlenen Endkundenpreis (inkl. MwSt.) ab 329,- Euro in den Farben Saphirblau und Muschelweiß. Im Laufe des Sommers wird das Gerät auch in Goldbraun und Korallenrosa verfügbar sein. Als Betriebssystem kommt eine Variante des Betriebssystems Linpus™ Linux® Lite zum Einsatz, das auch den Neuling in einer sofort verständlichen, viren-beständigen und superschnellen Linux-Umgebung durch das Internet führt und begleitet.

Acer Veriton L410 und Veriton L460, neue Business-PCs

Acer Veriton L460 und Veriton L410 sind neue Desktop-Computer im Ultra Small Form Factor (USFF). Die neuen, energiesparenden PCs sind die ideale Wahl für Business-Anwender, die auf der Suche nach einem umweltfreundlichen und leistungsstarken Bürosystem sind. Die neuen Geräte sind ab sofort zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis (inkl. MwSt.) von 459,- Euro (Acer Veriton L410) und 509,- Euro (Acer Veriton L460) im Handel erhältlich.


Extreme-Gaming-PC Aspire PREDATOR
Futuristisches Kupfermetallic-Design, Vier-Kern-Prozessoren Intel Core 2 Extreme, NVIDIA Chipsatz nForce 780i mit 3-Wege-SLI Unterstützung, zwei NVIDIA GeForce 9800GX2 Grafikkarten, Prozessor-Wasserkühlung und passive Chipsatz Heatpipe-Kühlung – Features, die viele Gamer-Herzen höher schlagen lassen werden.