Dez 172007
 

Etwas mehr als ein halbes Jahr hat es gedauert, aber es war um so intensiver, die Analyse der  AM Handel & Promotion GmbH und die Vorbereitung des Qualitäts-Handbuches, in dem das schriftlich fixiert ist,  was im Unternehmen abläuft und geschieht.

Doch beginnen wir am Anfang. Nach einer Vorstellung der Vorteile des Qualitätsmanagements durch Prof. Klaus Jamin war die Geschäftsführung überzeugt, dass es in jedem und auch in diesem Unternehmen Verbesserungspotenziale gibt. Dieses Potenzial besteht nicht darin, alles um zu organisieren,  sondern darin, vorhandene Vorgänge,  Arbeitsabläufe und Tätigkeiten wohl geordnet darzustellen, Verantwortungen noch genauer zu definieren und all das zu protokollieren (und damit zu systematisieren) was im Laufe eines Tages einer Woche oder eines Monats an Vorkommnissen anfällt. Das Ergebnis vieler Analysen wurde in ein Qualitätshandbuch übertragen und dem Auditor vorgelegt.

Am 5. 12. 2007   durften dann auch die beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Geschäftsleitung aufatmen, denn an diesem Tage wurde das Zertifikat als mucker.jpgBestätigung eines eingeführten Qualitätsmanagements feierlich überreicht.

von Klaus Jamin