Nov 212007
 

Es war schon peinlich als die Dolmetscherin bei einer Präsentation im Ausland bei einigen betriebswirtschaftlichen Begriffen, wie zum Beispiel Break Even Punkt oder Deckungsbeitrag (variable gross margin)  nicht die richtigen Worte fand.  Da hilft natürlich nur eine schnelles Wörterbuch, um ihr aus der peinlichen Situation heraus zu helfen. So ein Gerät gibt es bei Casio, das besonders für kaufmännische Begriffe einsetzbar ist und auch den Vor-Ort-Test mit gut bestanden hat. Aber die Betriebswirtschaft hat natürlich auch ihre Fachbegriffe. So konnten die Worte Vollkostenrechnung (Ausgabe: Vollkornbrot) und Teilkostenrechnung auf die Schnelle nicht gefunden werden, obwohl sie doch sicher in einem betriebswirtschaftlichen (PONS Business-Wörterbuch Englisch) enthalten sein müssten.
Ansonsten ist dieses sehr praktische, wenn auch nicht ganz preisgünstige Gerät  eine große Hilfe um sich in verschiedenen Ländern mit verschiedenen Sprachen (Französisch, Spanisch, Englisch) bei Verhandlungen und Besprechungen nicht allzu sehr zu blamieren. Sehr gut funktioniert die Phrasen Datenbank und auch eine Erklärung verschiedener Begriffe (Outsourcing) ist recht ausführlich und sinnvoll.  Das Gerät ist blitzschnell, die Ergebnisse können meist auch ohne Brille gelesen werden, die Tastatur ist besser als bei manchem Handy und die Größe ist akzeptabel, denn man kann das Gerät bequem in die Westentasche stecken.

100_0947.JPGWer noch schnell eine Berechnung durchführen will,  um dem Kunden zu beweisen, wie preisgünstig sein Angebot ist, der kann die praktische integrierte Rechenfunktion benutzen.

Wer sich bei der Aussprache nicht ganz auskennt, kann sich die Suchergebnisse sogar über einen Kopfhörer (besser nicht über den eingebauten Lautsprecher) vorsprechen lassen. Die Worte und Begriffe werden tatsächlich, manchmal etwas zu schnell, in gutem Englisch, Französisch oder Spanisch vorgesprochen.
So ist man bei Verhandlungen, Präsentationen und wichtigen Gesprächen meist auf der sicheren Seite.

Das Gerät Casio EW-G5500V  wurde  von Klaus Jamin  getestet.